Kaufbeuren 2017-11-23T01:34:51+00:00
Bauernhofmuseum
Erlebnisbäder
München
Bergbahnen
Kaufbeuren
Skylinepark
Bodensee
Kempten
Zugspitze
Breitachklamm
Königsschlösser
Kartause Buxheim

Ausflug nach Kaufbeuren

Mitten im Ostallgäu liegt das bezaubernde Städtchen Kaufbeuren, das mit seinen 42000 Einwohnern und der wunderschönen Altstadt ein ideales Ziel für einen Ausflug darstellt. Hier werden mehrere Epochen, angefangen beim Mittelalter, wieder lebendig und man kann entspannte Stunden vor herrlicher Kulisse verbringen, wenn man an einem sonnigen Tag in einem Kaffee am Marktplatz sitzt, durch die schönen Gassen spaziert oder eines der interessanten Museen der Stadt besucht.

Kaufbeuren bietet außergewöhnlich viele gut erhaltene alte Bauwerke, weshalb die Stadt bei Besuchern recht beliebt ist. Neben dem bekannten Kloster Kaufbeuren gilt es hier das alte Rathaus von 1881 zu bewundern sowie viele schöne Kirchen wie die 1182 erbaute und gotisch umgebaute St. Dominikus Kirche, die St. Blasius Kirche und die römisch-katholische Stadtpfarrkirche St. Martin, die 1443 gotisch umgebaut wurde. Außerdem kann man noch Teile der alten Stadtmauer bewundern und viele Türme, die einst zur Befestigungsanlage gehörten. Allen voran hier natürlich den Fünfknopfturm, der Wahrzeichen der Stadt ist, sowie den Hexenturm, den Gerberturm, den Pulverturm, den Münzturm und den Sywollenturm. Wunderschön ist auch der Neptunbrunnen, der den Mittelpunkt der Stadt darstellt um während des Tänzelfestes reich geschmückt wird.

An regnerischen Tagen bietet sich auch der Besuch eines der vielen Museen an. In Kaufbeuren gibt es ein Stadtmuseum zur Geschichte des Städtchens (leider derzeit wegen Umbau geschlossen), ein Feuerwehrmuseum, ein liebevoll gestaltetes Puppentheater-Museum, das Isergebirgs-Museum Neugablonz sowie ein interessantes Kunsthaus. Außerdem gibt es seit einigen Jahren eine Erlebnisausstellung der Industrie.